Puzzlerush auf Chess.com

Heute habe ich zusammen mit TonSunak einen Puzzlerush Überleben auf chess.com durchgeführt. Im Video seht ihr die Aufgaben eins bis fünfzehn. Die ersten Aufgaben sind häufig Einzüger, in denen entweder eine Figur geschlagen oder Matt gesetzt werden muss. Trotzdem muss man die Konzentration hochhalten, um den Verführungen, die durchaus schon existieren, auszuweichen.

Folgende Herangehensweise an Taktikaufgaben hat sich bewährt:

  1. Prüfe alle Schachgebote, besonders diejenigen, bei denen etwas geschlagen wird.
  2. Prüfe alle Schlagzüge.
  3. Wenn 1. und 2. noch nicht zur Lösung geführt haben, sieh nach, ob du direkte Drohungen aufstellen kannst.

Bemerkung: Es empfiehlt sich zuerst das Material zu zählen, da ein Figurengewinn manchmal nicht ausreicht, weil man schon etwas weniger hat.

%d Bloggern gefällt das: